Anmeldung

Besucherzähler

Heute10
Gestern11
Woche48
Monat333
Insgesamt33503

Förderung



         



Projektträger: Schützenverein Eilenstedt von 1993 e.V.
Prioritätenliste: 2021 (Teilliste ELER)
Ort: Eilenstedt


Förderung über: ELER / RELE-Richtlinie
Einordnung LES: Handlungsfeld 1: „Die Wertschätzung erhöhen und die Lebensqualität steigern““
Umsetzungszeitraum: 2021
Fotonachweis: Schützenverein Eilenstedt von 1993 e.V.

Projektbeschreibung:

Der Schützenverein Eilenstedt wurde 1993 neu, bzw. wieder gegründet. Die Schießbahnen wurden damals als Prototyp mit Elektronischen Messrahmen ausgestattet.  Diese waren ursprünglich für geschlossene Schießstände gedacht und wurden in der Außenanlage als Schießbahnen montiert.
Genutzt werden Entfernungen von 25 Metern, 50 Metern und 100 Metern.
Mittlerweile waren die Elektronischen Messrahmen in die Jahre gekommen.

Da der Verein von Beginn an Kreiswettkämpfe, Kreismeisterschaften, Kreispokale und auch die  Landesmeisterschaft im Ordonnanzgewehr und die Landesmeisterschaft KK 100 Meter ausgerichtet hat, Bestand der Wunsch auch in Zukunft den Sportlern ein Qualitativ guter Ausrichter zu bleiben. Außerdem soll das Projekt auch den Vereinsmitgliedern zu Gute kommen, um auch im Ort Eilenstedt  weiterhin als Aktiver Verein das Miteinander zu bereichern.

Im Rahmen des Projektes werden die vorhandenen sechs Messrahmen erneuert. Der Einsatz von elektronischen Messrahmen ermöglicht somit eine punktgenaue Messung der Schüsse, weswegen sie für Wettkämpfe im Schießsport einen wichtigen Bestandteil darstellen.